li.kornos.org
Information

Pflege für Zimmerpflanze Schefflera

Pflege für Zimmerpflanze Schefflera


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie hier die vollständige Offenlegung. Zum Glück war ich nie cool, dass ich als Kind eine Aktentasche hatte. Eine Aktentasche. Ich füge gerne ein oder zwei zusätzliche L hinzu. Macht nichts.

Inhalt:
  • Wie man sich um eine Schefflera-Pflanze kümmert
  • Wie man sich um Schefflera kümmert
  • Pflege der Schefflera-Pflanze (Schefflera arboricola) – Wie man die Schefflera-Pflanze pflegt und anbaut
  • Schefflera Pflanzenpflege drinnen | Wachsende Schirmpflanze
  • Schirmpflanze Luseana
  • Warum wirft meine Schirmpflanze (Schefflera) Blätter ab?
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: REGENSCHIRMBAUM: PFLEGETIPPS UND VERBREITUNG VON SCHEFFLERA-PFLANZEN

Wie man sich um eine Schefflera-Pflanze kümmert

Haftungsausschluss Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten. Dies bedeutet, dass wir für qualifizierte Einkäufe möglicherweise kostenlos eine kleine Provision erhalten. Die Schirmpflanze, die ihren Namen von der charmanten Form ihres Laubs hat, gewinnt ihre Zuneigung, weil sie sich sehr gut an den Anbau unter verschiedenen Bedingungen anpassen lässt und sportlich vernachlässigt wird.

Es trägt auch die Namen Oktopusbaum und Sonnenschirmpflanze. Wenn Sie also das nächste Mal einen dieser Namen hören, wissen Sie, dass es Ihre freundliche Zimmerpflanze in der Nachbarschaft ist.

Es gibt jedoch einige häufige Verwirrungen in Bezug auf die Schirmpflanze. Es wird mit Heptapleurum verwechselt, das Schefflera botanisch sehr ähnlich ist und eine unheimliche Ähnlichkeit mit der Umbrella-Pflanze hat. Wenn Sie einer von denen sind, die das eine mit dem anderen verwechselt haben, gibt es einen Grund zur Erleichterung. Ein weiteres häufiges Missverständnis betrifft jedoch die Cyperus-Pflanze, die an sich eine Art Schirmpflanze ist, aber dennoch erheblich anders ist.

Sein Ursprungsort ist nicht einer, sondern zwei. Australien und Taiwan. Es erfordert mittelhelles Wasser und direkte Sonne, aber nicht hart oder es wird brennen, mehr dazu weiter unten. Sie kann bis zu 50 Fuß hoch werden und gedeiht bei mittlerer bis hoher Luftfeuchtigkeit, während die Zwergsorte nur magere 4 oder 5 Fuß erreicht.

Wenn sie gut getrimmt und beschnitten wird, kann das Wachstum im Innenbereich bewältigt werden. Es hat ein paar Nachteile, von denen einer hauptsächlich die Ausbreitung ist. Man muss die Spitzen während des Wachstums im Frühjahr abtrennen. Auch Schädlinge müssen bekämpft werden, insbesondere rote Spinnmilben und Schildläuse. Diese entzückende Pflanze hat ihren Namen von dem Aussehen ihrer Blätter, oft in einer Gruppe von fünf bis neun, glänzend und lang und oval, und ihre Spitzen sind spitz, kreisförmig über Stängeln, die sich zart anfühlen.

Diese Blätter können sich aufgrund des schnellen Wachstums der Pflanze verdoppeln, wenn sie wächst. Aber je mehr, desto besser und schöner. Es gibt zwei Farbvarianten, eine ist grün mit einem dunklen und üppigen Farbton und die andere ist eine bunte Pigmentierung mit cremeweißen oder gelben Reflexen. Die Schirmpflanze ist ein Bonsai-Liebling und wird von Liebhabern oft in ihrer bunten Haut gezüchtet.

Abgesehen vom Aussehen ihrer Blätter gibt es einen detaillierteren Unterschied zwischen den beiden Sorten, da diejenigen mit grünen Blättern – auch wenn sie für das Auge nicht so ansprechend sind wie eine bunte Art – robuster in ihrer Herstellung sind, da sie mit weniger Licht überleben können und bei weitaus kälteren Temperaturen.

Schefflera actinophylla, die in Australien und Java beheimatet ist, hat mehr grüne als bunte Sorten, meistens eine leicht bunte Pigmentierung. Die in Taiwan beheimatete Schefflera Arboricola ist die am häufigsten bunte. Obwohl beide Pflanzen recht häufig zu kaufen sind und spezielle Exemplare wie die Compacta und die Gold Capella haben, sind die bunten Sorten gefragter.

Abgesehen von den Blättern sprießt die Schirmpflanze Blumen und natürlich auch Beeren. Mit dem Erscheinen langer Ähren mit einem roten Farbton blühen die Blumen während der Sommersaison und machen Platz für runde Beeren in Löwenzahn, Rouge und Schwarz, wobei sich der Farbverlauf mit zunehmendem Alter ändert und schließlich schwarz wird.

Obwohl es sich um eine blühende Pflanze handelt, blüht sie nicht oft in Innenräumen. Toxizität ist ein Anliegen, das jeder Pflanzenbesitzer vor dem Kauf oder Anbau einer Pflanze gründlich untersuchen muss. Und in diesem Segment ist der Umbrella Tree nicht ohne Toxizität, und seine Wirkungen variieren. Bei den meisten Menschen gibt es keine Reaktion, andere leiden aufgrund des Safts unter gereizter Haut und einem schrecklich juckenden Ausschlag.

Berühren und Verschlucken sind sehr unterschiedlich, und letzteres – sei es ein Blatt, eine Blume oder eine Beere – kann eine Ursache dafür sein, dass Ihr Körper taub wird, Ihr Mund prickelt, Orientierungslosigkeit und schlechte Koordination und ja, Erbrechen.

Dies ist jedoch nur in einigen Fällen schwerwiegend, wenn die Allergie eine extreme Reaktion verursacht hat. Es wird empfohlen, im Zweifelsfall einen Arzt zu konsultieren. Wenn Sie mehr als nur Bäume streicheln möchten, halten Sie bitte Ihre Katzen und Hunde von der Pflanze fern.

Es ist leicht giftig für Ihre Haustiere und sollte zu ihrer Sicherheit am besten außerhalb ihrer Reichweite aufbewahrt werden. Apropos Sicherheit, sei es Ihr Bett, Haustier oder Topf, Schädlinge sind immer ein Makel für Ihr Glück, und sie haben von Zeit zu Zeit einen Knochen mit der Schirmpflanze zu rupfen. Spinnmilben sind der Feind Nummer eins für Ihre Zwergpflanze. Sie können diese Schädlinge mit dem vertreiben, was Ihr Baum liebt: eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Die Milben können es nicht ausstehen und regelmäßiges Besprühen der Pflanze ist das Beste, um die Spinnen fernzuhalten. Während Sie die Schädlinge verjagen, denken Sie bitte daran, die Pflanze in die allgemeine Richtung des Lichts zu stellen, vorzugsweise indirekt, aber hell, und in geringem Abstand von jedem Fenster.

Direkte Sonneneinstrahlung ist immer noch erlaubt, aber nur für ein paar Stunden am Tag und vorzugsweise nicht in der Mittagszeit. Umgekehrt führt ein Mangel an ausreichendem Licht zu einer Gelbfärbung der Blätter zusammen mit einem erkennbaren Herabhängen. Diese Anforderung ist von weiterer Bedeutung, wenn ein bunter Baum gezüchtet wird, da der Lichtbedarf für diesen höher ist als der normale.

Trotzdem ist eine dunklere Ecke Ihres Hauses keine ganz falsche Entscheidung. Es wird lediglich die Breite der Pflanze behindern und sie weniger dicht verteilen. Sie hat eine hohe Toleranz gegenüber Trockenheit und kann durch nachlässiges Gießen gedeihen.

Dies bedeutet nicht, dass der Baum einen nachteiligen Wassermangel überstehen kann, und er beginnt zu welken, die Blätter runzeln, wenn er nicht ausreichend mit Wasser versorgt wird. Übermäßiges Gießen kann ein ernstes Problem sein, beginnend damit, dass die Blätter schwarz werden und abfallen. Stängel und Wurzeln verfaulen exponentiell. Das Wasser, das Sie für die Pflanze verwenden, sollte lauwarm sein, und die Pflanze sollte nur bewässert werden, wenn die Blätter zu welken beginnen oder die Erde fast trocken ist.

Bäume sind Lebewesen und auch sie haben Vorlieben für eine Sonderbehandlung wie wir oder unsere Haustiere. Die Schirmpflanze genießt reichlich Feuchtigkeit und es wird empfohlen, sie alle paar Tage mit warmem Wasser zu besprühen. Die Verwendung von destilliertem oder gefiltertem Wasser hilft, Ablagerungen beim Besprühen der Blätter zu vermeiden.

Es ist keine besondere Sorte erforderlich, und eine gewöhnliche Blumenerde reicht aus, vorausgesetzt, dass der Boden eine gute Drainage und Feuchtigkeit hat, um die Eigenschaft zu erhalten. Sie können die Erde besser belüften, indem Sie groben Sand oder Perlit hinzufügen. Oder Sie stellen Ihre eigene perfekte Mischung her, indem Sie einen Teil feuchten Torf oder Humus, einen Teil Gartenerde, eine Prise Kalk und einen Teil des oben genannten groben Sandes oder Perlits hinzufügen.

Das Hinzufügen von Dünger zu dieser Mischung wird mit einer eigenen Liste von Anweisungen geliefert. Verwenden Sie am besten einen speziellen Blattdünger oder einen flüssigen Zimmerpflanzendünger, und die Menge, die Sie hinzufügen, hängt von der Jahreszeit ab, in der er wächst, und dem Licht, das die Pflanze erhält.

Während im Winter keine Düngung erforderlich ist, reicht es von Februar bis Oktober, die Pflanze zwei- bis viermal im Monat mit einer verdünnten Lösung zu düngen. Erhöhen Sie die Häufigkeit etwas, wenn die Wurzeln der Pflanze an den Topf gebunden sind. Apropos Töpfe, Ihr kleiner Baum muss alle paar Jahre das Zuhause wechseln. Wichtig ist, die Erde nach dem Umtopfen nicht zu düngen, da in der neuen Erde bereits ausreichend Dünger vorhanden ist.

Das Umtopfen Ihres Zwergbaums ist unerlässlich, und die Wahl eines schwereren Bodens für den Topf verhindert, dass Ihre Pflanze umfällt. Wissen Sie, was Ihre Pflanze sonst noch vor dem Umfallen bewahrt? Beschneide es gut. Und ja, achten Sie besonders auf sein Wachstum, es neigt dazu, im Frühling zu sprießen. Die Pubertät verheißt leider nichts Gutes für diese Pflanze. Die Vermehrung der Schirmpflanze ist schwierig, aber die Wege dazu sind die üblichen: durch Luftschichtung, Samen und Stecklinge.

Die Methode, sie über Stecklinge zu züchten, ist recht einfach. Schneiden Sie in der Nähe der Basis einen Stiel ab und wickeln Sie das abgeschnittene Ende mit einem angefeuchteten Papiertuch ein. Um den Feuchtigkeitsverlust der Pflanze während der Bewurzelung zu verringern, schneiden Sie das Blatt mit einem scharfen Messer horizontal in zwei Hälften. Um die Pflanzlinge zu züchten, wurzeln Sie sie in der Wiege eines Topfes von sechs Zoll, der mit frischer Blumenerde gefüllt ist. Pflanzen Sie sie, indem Sie mit einem Stift oder einem Bleistift oder einem Instrument der gleichen Größe Löcher von zwei Zoll stechen.

Die Stecklinge sollten an einem Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit stehen und reichlich indirektem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Um mehr Feuchtigkeit hinzuzufügen, besprühe den Topf alle paar Tage, nachdem du ihn mit Plastik bedeckt hast. Die Aussaat ist problemlos und kann in kleinen Behältern mit einer leichten Bodenbedeckung erfolgen, aber das Sammeln der Samen erfordert etwas mehr Anstrengung von Ihrer Seite. Wenn sich die Blüten von Rot zu einem dunklen Kastanienbraun verfärben, trocknen Sie sie in der Sonne und behandeln Sie die Schoten mit einer sanften Wäsche, damit die Samen herausfallen, wenn Sie die Samenkapsel vorsichtig reiben.

Sammeln Sie sie und trocknen Sie sie noch einmal, bevor Sie sie in die Erde pflanzen. Wenn dies wie ein etwas heikler Prozess erscheint, ist Ihre letzte Option Luftschichtung, und dies ist eine ziemlich interessante. Sobald Sie vorsichtig eine dünne Schicht vom unteren Aststamm geschnitten haben, begraben Sie die offene Fläche unter der Erde und warten Sie, bis sich die Wurzeln entwickelt haben.

Sobald die Wurzeln sprießen, übertragen Sie den Dampf in einen anderen Topf und voila! Sie haben eine weitere Schirmpflanze in Ihrem Garten. Von der Geburt bis zur Pflege macht Sie die Regenschirmpflanze nicht pingelig. Donnerstag, 23. Dezember, Architekturlabor. Auf Facebook teilen. Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein! Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein. Sie haben eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben!

Folge uns. Videos, die uns gefallen. Evans Hall – Bauzeitraffer 1. Februar 0. 22. Februar 0. Es ist leicht, eine Garage und einen Carport zu verwechseln, und es ist vollkommen verständlich, da der Unterschied klein, aber signifikant ist.

Hauptsächlich Carports


Wie man sich um Schefflera kümmert

Eine einzigartige Pflanze mit ihren kleinen palmenförmigen Blattbündeln, die wie kleine grüne Ausbrüche und manchmal gelbe Spritzer ausstrahlen, wenn Sie ein buntes Exemplar haben. Sie können diese Pflanze als zierliche buschartige Pflanze oder als beeindruckenden Baum finden, der in große Höhen wächst! Gießen Sie immer gründlich, aber lassen Sie die obersten ein bis zwei Zentimeter vollständig austrocknen, bevor Sie erneut gießen. Ihre Schefflera bevorzugt helles, indirektes Licht und viel davon, wird aber kurze Zeit direktem Licht ausgesetzt sein. Kann schlechtere Lichtverhältnisse vertragen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Bewässerung anpassen und erwarten Sie, dass die Pflanze ein längliches, spärliches Aussehen annimmt.

Clifton Nurseries Plant Care Guides - Schefflera blüht unter Raumbedingungen und die Zimmerpflanzenform ist als Schirmpflanze bekannt.

Pflege der Schefflera-Pflanze (Schefflera arboricola) – Wie man die Schefflera-Pflanze pflegt und anbaut

Es trägt auch den Namen Umbrella Tree. Diese tropische Pflanze ist seit langem eine gewöhnliche Zimmerpflanze, und es ist leicht zu verstehen, warum. Es setzt einen schönen Akzent für jeden hell erleuchteten Raum. Seine aufrecht verzweigten Stängel tragen horizontale, speichenartige Blätter, die aus etwa 8 großen, dunkelgrünen Blättchen bestehen. Es gibt eine Zwergsorte Schefflera arboricola - es ist eine viel kleinere und buschigere Pflanze. Die Pflege von Schefflera-Pflanzen ist einfach. Stellen Sie es an einen hellen Ort ohne direkte Sonne und stellen Sie den Behälter auf eine Untertasse mit nassen Kieselsteinen, um die Luftfeuchtigkeit um ihn herum zu erhöhen. Das Beschneiden von Schefflera kann bei großen Pflanzen erforderlich sein.

Schefflera Pflanzenpflege drinnen | Wachsende Schirmpflanze

Dies ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen zum Wachsen. Sie ist bekannt für ihre handgeformten, dekorativen, bunten, glänzenden Blätter. Eine seiner Funktionen ist die Verwendung als natürlicher Raumerfrischer. Sie stammt ursprünglich aus Südchina und Taiwan. Als Zimmerpflanze wächst sie seitlich als immergrüner Strauch, kann aber auch als Kletterpflanze angebaut werden.

Eine meiner Lieblingspflanzen in meinem Zuhause ist die Schirmpflanze Schefflera oder Heptapleurum. Es ist eine ziemlich große Pflanze, die bis zu zwei Meter hoch werden kann, und das Blattwerk der Pflanze wächst in einem einzigartigen Stil mit acht Speichen, der wie ein Regenschirm aussieht; daher der Name.

Schirmpflanze Luseana

Haftungsausschluss Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten. Dies bedeutet, dass wir für qualifizierte Einkäufe möglicherweise kostenlos eine kleine Provision erhalten. Die Schirmpflanze, die ihren Namen von der charmanten Form ihres Laubs hat, gewinnt ihre Zuneigung, weil sie sich sehr gut an den Anbau unter verschiedenen Bedingungen anpassen lässt und sportlich vernachlässigt wird. Es trägt auch die Namen Oktopusbaum und Sonnenschirmpflanze. Wenn Sie also das nächste Mal einen dieser Namen hören, wissen Sie, dass es Ihre freundliche Zimmerpflanze in der Nachbarschaft ist. Es gibt jedoch einige häufige Verwirrungen in Bezug auf die Schirmpflanze. Es wird mit Heptapleurum verwechselt, das Schefflera botanisch sehr ähnlich ist und eine unheimliche Ähnlichkeit mit der Umbrella-Pflanze hat. Wenn Sie einer von denen sind, die das eine mit dem anderen verwechselt haben, gibt es einen Grund zur Erleichterung.

Warum wirft meine Schirmpflanze (Schefflera) Blätter ab?

Eine Schefflera zu haben bedeutet, dass Sie Ihren Garten erweitern können, indem Sie weitere Pflanzen mit ähnlichem Temperament hinzufügen. Die Pflege eines Gartens mit verschiedenen Pflanzen erfordert Geduld, aber die herrlichen Ergebnisse, wenn Sie lebendige und üppige Pflanzen in Ihrem Zuhause sehen, sind die Mühe der Begleitpflanzung wert! Wie bereits erwähnt, gibt es ihn in verschiedenen Sorten und ist allgemein als Schirmbaum oder Zwergschirmbaum bekannt. Ihre Popularität rührt von der Tatsache her, dass diese Zimmerpflanze nicht wählerisch ist, Sie müssen ihr nur die Pflege geben, die sie zum Wachsen benötigt, und Sie können eine wunderschöne Pflanze in Ihrem Zuhause haben. Die Pflanze kann sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden, aber Schefflera wird oft als Zimmerpflanze bevorzugt, da sie Innenräumen eine schöne Note verleihen kann.

Zimmerpflanzen mit Frühlingslaub wie die hawaiianische Schirmbaumpflanze Schefflera Arboricola kommen ebenfalls und sind bereit, die Luftverschmutzung in Innenräumen zu bekämpfen.

Der Brassaia actinophylla, manchmal auch Regenschirmbaum genannt, ist ein großer tropischer Strauch mit Rosetten aus 5 langen, glänzend grünen Blättern, die schirmartige, symmetrische Köpfe bilden. Die in Queensland, Java und Neuguinea beheimatete Schefflera ist eine einfache Zimmerpflanze an einem hellen Standort. Es kann 10 bis 15 Fuß oder mehr in der Höhe in einem Behälter wachsen.

Schefflera-Pflanze lat. Shefflera, oder Schirmbaum, gehört zur größten Gattung in der Familie Araliaceae, die rund Arten zählt. In der Natur sind die Vertreter dieser Gattung Weinreben, Sträucher oder Bäume, die eine Höhe von 6 erreichen. Einige Gartenformen von Schefflera mit buntem Laub sind sehr beliebt. Die Gärtner haben vor kurzem begonnen, Schefflera zu Hause anzubauen.

Pflanzenpflege heute. Die Schefflera arboricola [shef-LER-uh ar-bor-ee-KO-luh] oder Zwergschirmstrauch ist ein breitblättriger immergrüner Strauch, der zur Familie der Araliaceae gehört und aus Taiwan und Hainan stammt.

Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe, die über Links in diesem Beitrag getätigt werden. Die Schefflera-Pflanze ist eine beliebte Zimmerpflanze, da sie pflegeleicht ist. Dinge wie wie groß sie werden und ihre Wachstumsrate können dir bei der Entscheidung helfen, ob eine Pflanze für dich geeignet ist. Schefflera-Pflanzen können je nach Art, die Sie haben, Höhen zwischen 5 und 50 Fuß erreichen. Sie können davon ausgehen, dass diese Pflanze jedes Jahr zwischen 13 und 24 Zoll wächst. Lesen Sie weiter, um die erwarteten Höhen der gewöhnlichen Schefflera-Pflanzen zu entdecken, ob Sie sie beschneiden können, wie lange sie leben und noch mehr großartige Informationen.

Suchen Sie nach größeren Zimmerpflanzen, die Sie Ihrem Zuhause hinzufügen können? Diese schönen, einfach zu züchtenden Pflanzen können bis zu 15 Fuß hoch werden! Der Schirmbaum hat eine Vielzahl von Namen – Sonnenschirmpflanze, Oktopusbaum und hawaiianische Schefflera sind nur einige. Sie sind tropische Pflanzen, die eine großartige Zimmerpflanze sind!


Schau das Video: Propagating My Monstera Deliciosa. Houseplant Update Spring 2019


Bemerkungen:

  1. Calibom

    Sie machen einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir eine PM, wir reden.

  2. Taneli

    Sie haben den Punkt erreicht. Das hat etwas und es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  3. Taurr

    Und könnte es umformuliert werden?

  4. Zulurisar

    In der Tat und wie ich es früher nicht bemerkte

  5. Mimis

    Relevanz ist die Höflichkeit des Themas. Gut, dass wir diesen Artikel veröffentlicht haben. Schreib mehr.



Eine Nachricht schreiben